Rasselbande - Deutsche DayZ Whitelist Community

Unsere DayZ Community bietet News, Patchnotes, geschützte Server, Events und vieles mehr!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Liebe Community!

    Wir laden euch herzlich ein, diesen Sonntag, 26.11.2017 ab 17 Uhr mit uns gemeinsam auf Server 1 gemütlich eine Runde zu zocken und Chernarus unsicher zu machen!
    Wer Zeit und Lust hat kann einfach im TS vorbeischauen!


    Des Weiteren darf ich euch daran erinnern dass unser Server 2 als 1st Person - PVP - hardcore ohne Whitelist und Community-Regelwerk wieder online ist!

    Die Details könnt ihr hier nachlesen.



    (Bild von unserem Community-Mitglied DrMedWurst)

    Wir freuen uns…
  • Liebe Community!

    In den nächsten Tagen ist es soweit: Server #2 kommt in Kooperation mit DoctorDreist wieder online!

    Server #2 wird nun als 1st person, hardcore PvP Server geführt und wird unabhängig von Server #1 sein - des Weiteren ist keine Whitelist für Server #2 nötig und somit Deutsch als Sprache keine Voraussetzung mehr!
    Zusätzlich dazu wird er alle 6 Stunden restartet/gewiped und es gibt keine Persistance, sowie keine Nacht!
    Des Weiteren wird der Server ein aktives Support-Team haben, das sich immer gern um Probleme und Fragen kümmern wird.

    Wir wünschen euch viel Spaß und happy surviving!

    Euer Rasselbande-Team


    Dear Community!

    Only a few days to go and server#2 will be back online in cooperation with DoctorDreist!

    Server #2 will be a first person, hardcore pvp server and will be separated from server #1 - therefore it has no whitelist and german will not be obligatory anymore!
    In addition the server will be restarted/wiped every 6 hours, persistance will be deactivated as well as the nights!
    An active support-team will be avaiable for the new server as well, dealing with any kind of problems and questions.

    We wish you lots of fun on the new server and happy surviving!

    Your Rasselbande-Team


    (Bild von unserem Community-Mitglied Polly)


    Wie ihr sicher wisst, werden unsere Server zum Großteil durch Spenden finanziert.
    Server #1 wird von Fragnet teilgesponsort und der Rest der Summe wird von der Community durch Spenden finanziert.

    Wir wollen an dieser Stelle nochmal darauf hinweisen, dass es die
    Möglichkeit gibt, für unsere Server zu spenden. Alle Spenden sind
    freiwillig und dienen dazu, die Kosten der Gameserver zu decken.
    Gleichzeitig trägt man für funktionierende Server, Infrastruktur und der
    daraus resultierenden Spielfreude bei.


    Ihr könnt dazu beitragen, dass wir eventuell auch Server #2
    teilgesponsort bekommen. Dazu müsst ihr im Forum einfach auf den
    Fragnet-Banner drücken. Wenn jeder von euch einmal pro Tag auf den
    Fragnet-Banner drauf klickt, würde uns schon extrem geholfen sein.




    Wir bedanken uns recht herzlich für eure Unterstützung und wünschen euch weiterhin viel Spaß auf den Rasselbande Servern!
  • Unsere Freunde bei SurviveThis haben den aktuellen Statusreport analysiert und zusammengefasst.

    Der Fokus liegt aktuell bei den Bewegungen der Charaktere - unter anderem, um das leider verbreitete "ZigZagging" zu verhindern, also das hektische Hakenschlagen, um so Beschuss zu entgehen.

    SurvieThis schrieb:

    Aktuell liegt noch ein massiver Fokus auf der Charakter-Bewegung, welche auch die Grundlage für das Kampfverhalten darstellt. Unter anderem soll auch das Zickzack-Laufen endlich ein Ende finden, aber dazu später mehr.
    Künftig werden Charakterbewegungen wir Drehungen wesentlich realistischer integriert. Das Hakenschlagen wird somit nicht mehr möglich sein. Zusammen mit den weiteren Inventar-Veränderungen wird deutlich, dass sich DayZ immer mehr versucht von Tactical Shootern wie "PUBG" zu distanzieren und seine eigene Nische weiter auszubauen.

    Den gesamten Bericht findet Ihr hier!
  • [EILMELDUNG] Aus Geheimdienstkreisen ist durchgesickert, dass der bosnische Waffenhändler Yugo El Betrugo eine Schiffsladung mit Waffen nach Chernarus bringen will. Die Ladung soll automatische Sturmgewehre aus Nato- und russischen Beständen sowie halbautomatische Scharfschützengewehre russischer Bauart und diverse Maschinenpistolen beinhalten. El Betrugo wird nachgesagt, dass er gerne Geschäfte mit dem berüchtigten Banditen Separate und dessen Vasallen macht. Es ist also zu befürchten, dass die Waffenlieferung für diese, sich selbst die Lost Boyz nennende, Halsabschneider-Bande bestimmt ist. Wir können uns sicher alle ausmalen, was aus Chernarus wird, wenn diese Waffen an ihrem Bestimmungsort ankommen. Es wird vermutet, dass die Lost Boyz ihre Waffen auf dem Landweg Richtung Norden bringen werden. Wahrscheinlich werden sie dabei von einigen Sympathisanten unterstützt.

    Die Provisorische Übergangsregierung fordert alle freiheitliebenden Überlebenden auf: „STOPPT DIESEN WAFFENKONVOI!“

    Hierzu ist es an dem Tag, an dem der Konvoi durch unser schönes Land rollt, gestattet die Autos mit einer Straßensperre aus BUSSREIFEN zu stoppen und ihn dann zu überfallen, um die Waffen sicherzustellen. Es wird vermutet, dass das Schiff in den nächsten Tagen in einem der Häfen anlegen wird. Sobald wir mehr Wissen, informieren wir Euch natürlich.

    Update: Ein Schiff, das unter bosnischer Flagge fährt, ist vor den Hoheitsgewässern von Chernarus gesichtet worden.
  • Liebe Community!

    Es ist soweit, heute Abend startet unser dynamisches Entführungs-Event, wo ein Wissenschaftler entführt wird und von den Geiselnehmern eskortiert wird. Beginn ist 18:30.
    Seine Perspektive wird über folgenden Twitch-Kanal gestreamt - eure Aufgabe ist es, diesen Wissenschaftler zu lokalisieren und zu befreien, natürlich unter Anwendung unserer bestehenden Regeln :)
    Anmeldung gibt es keine, somit kann jeder auch quereinsteigen - wer nach 18:30 Uhr kommt, kann selbstverständlich…